Jello´s erster Rausch
Datum: 2004-01-15 18:19:31
Thema: Gebrauchs- und Familienhunde


Hier mal was WITZIGES für Hundefreunde:

Hatte am Silvestermorgen meinen weihnachtlichen Bunten Teller auf dem Wohnzimmertisch schön bergig aufgefüllt, wegen Besuch am Abend.
Hatte da auch etliche mit Alkohol gefüllte Teile reingelegt. Bin dann nachmittags ohne Hunde, habe zwei Schäferhunde, Hündin Tara und Rüde Jello, weggefahren. Gegen Abend komme ich zurück: Tara begrüßt mich freundlich an der Haustür, von Jello ist nichts zu sehen. Komisch dachte ich, normal veranstalt doch gerade Jello immer eine herzliche Begrüßungszeromonie.

Ich gehe in den Wohnraum, Jello bemüht sich aufzustehen und kommt mir schwankend entgegen.......oja denke ich, der ist totkrank......was ist passiert....dann sehe ich es:

Der ganze Bunte Teller ist leer, auf dem Teppich liegt Staniolpapier, nicht zerfetzt, sondern wie ordentlich ausgepackt........

Wie er das hingekriegt hat, ist mir ein Rätsel.

Abends hat er dann seinen Rausch ausgeschlafen, am nächsten Tag war er noch schwächlich, am Tag darauf war er wieder richtig super fit.

Bin mir ganz sicher, der Rüde hat das alles aufgefressen, meine Hündin würde sich nie trotz Dauerappetit selbständig vom Tisch bedienen.

Würde mich über Kommentare oder sonstigen Erfahrungsaustausch über die lieben Mitbewohner freuen.
Tarjella.








Dieser Artikel kommt von Globalclowns
http://globalclowns.iaoue.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://globalclowns.iaoue.de/modules.php?name=News&file=article&sid=38